SOULMATEDOG

Gibt es jemanden unter euch, der tatsächlich nur EIN Halsband für seinen Hund besitzt? Ich kann es mir nicht vorstellen! Was dem Hund das Halsband, sind dem Frauchen die Schuhe – man kann nicht genug Modelle in unterschiedlichen Farben, Mustern und Materialien haben! Am schönsten sind dabei individuelle Produkte kleiner Manufakturen. Einige haben wir euch bereits vorgestellt, jetzt geht es weiter in der MyDog Halsband-Hitliste: Unter dem Namen SOULMATEDOG fertigt Cindy Jauch nach euren persönlichen Wünschen Individuelles für Hunde, Pferde und die dazugehörigen Menschen an. Was das Besondere an den Produkten ist und welcher Soulmate (Seelenverwandte) Cindy inspiriert, verrät sie hier.

GewinneAm Ende des Artikels gibt es außerdem zwei maßgefertigte Halsbänder zu gewinnen!

Wie bist du auf den Hund gekommen? Meine Eltern hatten schon immer Hunde, daher spielen Tiere in meinem Leben eine große Rolle. Ohne geht es nicht! Hunde sind wundervolle Wesen – ich liebe am meisten die individuellen Charakterzüge und Eigenarten die sie entwickeln und bin überzeugt, dass jeder genau den Hund bekommt, den er in seinem Leben braucht! Mein 6-jähriger Thai Ridgeback-Rüde Akashi ist mein Seelenhund – und modelt gelegentlich für SOULMATEDOG.

SOULMATEDOGSeit wann gibt es deine Marke? SOULMATEDOG gibt es seit 2013. Ich bin ein sehr kreativer Mensch und habe schon immer gebastelt und getüftelt. Da Hunde zu meinem Leben gehören, sollte das natürlich – im wahrsten Sinne des Wortes – mit eingebunden werden. Zusammen mit Familie, Freunden und Bekannten wurden Ideen gesammelt, entworfen und getestet – bis zu meinen heute erhältlichen Produkten. Ich betreibe SOULMATEDOG nebenberuflich, seit kurzer Zeit auch mit einem kleinen Ladengeschäft (Dagersheimerstr. 10, 71069 Sindelfingen-Darmsheim).

Was gehört alles zum Sortiment? Ich führe hauptsächlich Halsbänder, Leinen und Geschirre, die ich aus Materialien wie zum Beispiel Paracord, Leder, Taue/Seile und Biothane herstelle. Es gehören auch Hundespielzeuge, Pferdehalfter, Accessoires für Frauchen und Herrchen, Impfpasshüllen, Adressmärkchen uvm. dazu. Ich arbeite immer an neuen Ideen, dabei ist alles individualisierbar und kombinierbar.

Wie läuft z. B. die Herstellung eines Halsbands ab? Meine Kunden bestimmen nahezu alles an dem Artikel. Das ist die Besonderheit an SOULMATEDOG: „Individuelles für dein Tier. Sei einzigartig.“ Jedes Halsband, jede Leine oder jedes Geschirr wird von mir nach Vorgaben des Kunden und Größe des Hundes gefertigt. Verfügbar ist dabei alles, was mein Sortiment hergibt – Muster, Farben, Beschläge, Verzierungen … Auch Sonderwünsche sind eine willkommene Herausforderung!

SOULMATEDOGWorauf achtest du bei den verwendeten Materialien? Ich wähle meine Materialien nach Qualität, Nutzbarkeit und Preis, um meinen Kunden später ein perfektes Endprodukt anzubieten, das hält was es verspricht.

Was war deine bisher speziellste Arbeit? Ein Hochzeitsgeschirr! Die Idee entstand durch eine Kundenanfrage. Ich war begeistert, dem 4-beinigen Begleiter eine passende Garderobe für den schönsten Tag in Frauchens und Herrchens Leben entwerfen zu dürfen.

Was kosten deine Produkte im Schnitt? SOULMATEDOG bekommt man übers Internet oder direkt in meinem kleinen Laden. Im Schnitt kostet ein Halsband-Leine-Set zwischen 40-80 Euro.

Oder ihr nehmt direkt an unserem Gewinnspiel teil, für das Cindy exklusiv für MyDog-Leser ein nach euren Wünschen gefertigtes Fettlederhalsband sowie ein individuelles Paracordhalsband zur Verfügung stellt. Wie euer Vierbeiner an eines der hübschen SOULMATEDOG Halsbänder kommt? Schreibt uns unter diesem Artikel, warum euer Hund ein Seelenverwandter ist! Am 1. Juli ziehen wir zwei Gewinner, die eine e-Mail mit weiteren Infos erhalten – viel Glück …

Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre, Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Teilnahmeschluss: 01.07.2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

linie-quer_groß-NEU