Archives

Strubbelköter-Kolumne: Der richtige Waschgang

Strubbelköter Kolumne

Muss man Hunde überhaupt waschen, oder ist das schädlich? Es ist mit Sicherheit nicht nötig und auch nicht günstig für das Mikrobiom der Haut, den Hund alle zwei Tage zu shampoonieren, ganz klar. Aber es spricht tatsächlich gar nichts dagegen, wenn man seinen Hund sechsmal im Jahr (acht Wochen ist der übliche Schneideabstand bei Langhaarrassen) …

Strubbelköter-Kolumne: Verfilzt nochmal

Strubbelköter

„Das ist ein spanischer Wasserhund, der darf nicht gebürstet werden. Der Züchter sagt, das Fell geht davon kaputt. Der wird nur zweimal im Jahr abgeschoren. Machen Sie das?“ Nein, das mache ich nicht. Da müssen Sie in eine Abscherbude gehen, wo man für kleines Geld die Wolle abmäht und keine unangenehmen Fragen zum Tierschutz stellt. …

GALGO-HILFE e.V.: Neustart in ein glückliches Leben

Galgo-Hilfe

Man geht davon aus, dass etwa 500.000 Galgos bei rund 180.000 Galgueros (spanische Jäger) in Spanien gehalten und gezüchtet werden. Die Dunkelziffer kann weitaus höher sein. Der Galgo Español wird für die Hasenjagd verwendet. Ein Volkssport, der dem Galguero viel Geld und Ehre einbringen kann. Spanien ist das einzige europäische Land, in dem es noch …

Dienstleistungen rund um den Hund – so wirst du sichtbar

dienstleistungen

Ob es um eine Hundeschule, einen Tierarzt, einen Hundetrainer oder einen Hundesalon geht – oft haben Dienstleister rund um den Hund Sorge, für ihre potenziellen Kunden nicht sichtbar zu sein. Das Thema Website oder Blog wird entsprechend immer wieder nach hinten verschoben. Um anderen Hundebesitzern – besonders auch Erstbesitzern, die viel lernen möchten – die …

So erkennst du, ob dein Hund Schmerzen hat

Schmerzen

Ein Gastbeitrag von Jesse Reimann von Happyhunde Wenn wir Schmerzen haben oder krank sind, können wir einen Arzt aufsuchen und ihm von unseren Beschwerden berichten. Hunde können sich auf die Weise nicht artikulieren. Daher liegt die Verantwortung insbesondere bei uns, die Signale, die unser Vierbeiner uns gibt, zu erkennen und richtig zu deuten. (Dieser Beitrag …

Omega-3 für einen rundum gesunden Hund

Omega-3

Struppiges und mattes Fell, starker Haarverlust, Schuppen, juckende Haut, Müdigkeit und die schlechte Abheilung von Wunden können alle Anzeichen für einen Omega-3-Mangel bei deinem Hund sein. Hast du eines oder sogar mehrere dieser Anzeichen bei deinem Liebling bemerkt, ist es höchste Zeit zu handeln. (Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation und enthält Werbung durch Markennennung …

Wenn der Hund plötzlich humpelt

Hund humpelt_Pixabay

Eine Schrecksekunde für jeden Besitzer: Der Hund humpelt plötzlich oder tritt mit einer Pfote nicht mehr auf. Leider ist es so, dass dies jedem Hund passieren kann – unabhängig von der Größe, dem Alter oder auch der Rasse. Die Ursachen könnten nicht vielfältiger sein, weswegen es besonders wichtig ist, einige Sofortmaßnahmen einzuleiten, um die Symptome …

Wenn das Laufen schmerzt – Arthrose bei Hunden

Arthrose Pixabay

Arthrose ist eine weit verbreite Erkrankung, die nicht nur Menschen treffen kann. Leider sind auch die vierbeinigen Haustiere oft von der Krankheit betroffen, die jede Bewegung zum Schmerz werden lässt. Hunde sind wie Katzen oder Pferde nicht frei davon, an einer Arthrose zu erkranken. (Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation und enthält Werbung durch Verlinkung)

Die Kastration beim Hund – Ein Paradigmenwechsel

Ich gehöre zu einer Generation von Tierärzten, der beigebracht wurde, eher beiläufig und ohne großes Nachdenken alles zu kastrieren, was nicht bei Drei auf dem Baum ist. Für einige Tierarten ist das auch nach wie vor der einzig gangbare Weg. Katzen beiderlei Geschlechts werden nun einmal erst durch die Kastration zu Haustieren. Auch Kaninchen und einige Nager können unkastriert eigentlich nicht artgerecht gehalten werden. Beim Hund waren wir aber bezüglich der Kastration nie in einer echten Zwangslage …

Katharina von der Leyen: Hundeleben auf dem Land …

Katharina Von Der Leyen

Schwer zu sagen, wann ich auf die Idee kam, aufs Land zu ziehen. Ich war ein überzeugter Stadthundehalter, und plötzlich begann ich, vom Leben auf dem Land zu träumen. Zuerst so, wie man sich vorstellen mag, einmal im Segelboot nach Tahiti zu reisen. Ich hatte nicht vor, mir Hühner anzuschaffen und morgens die Eier einzusammeln …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen