Glückstier

Glückstier ist das erste im deutschen Drogeriehandel erhältliche vegane Hundeshampoo. Die Idee hinter dem Produkt ist, dass unsere Fellnasen die gleiche Pflegequalität erhalten, wie wir sie uns selbst gönnen – und das zu 100 % tierleidfrei. Wir haben die sanfte Fellpflege für euch ausprobiert. (Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Glückstier und enthält Werbung durch Markennennung & Verlinkung)

Ob seidig oder struppig – wir lieben Hundefell in allen Formen und Farben! Je nach Beschaffenheit gehört die Haarpflege auch beim Vierbeiner dazu. Richtig gemacht, empfinden die meisten Hunde das Bürsten als angenehm. Zum gründlichen Entfernen von abgestorbenen Haaren und Hautpartikeln empfiehlt sich eine professionelle Hundebürste.

Gemeinsame Fellpflege stärkt die Hund-Mensch-Beziehung

GlückstierDas Kämmen kann zum Beispiel als Ritual nach dem Spaziergang etabliert werden, bei dem der Hund gleichzeitig auf Zecken, Kletten und andere Auffälligkeiten untersucht wird. Der leichte Druck der Bürste kommt einer Massage gleich und fördert u. a. die Durchblutung der Haut. Wenn deine Fellnase ruhig liegt und die Augen entspannt zufallen, hast du alles richtig gemacht!

Während bestimmte Rassen/Felltypen maßgeschneiderte Pflege/Schnitte vom Hundefrisör erhalten, benötigen grundsätzlich alle Hunde spezielle Produkte, die auf ihre natürlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Menschliche Haut hat einen säuerlichen pH-Wert in Höhe von 4,1-5,8. Dagegen befindet sich der pH-Wert von Hundehaut im neutralen Bereich von 7 oder sogar leicht darüber.

GlückstierDie Rezeptur von Glückstier Hundeshampoo hat einen idealen pH-Wert von 6,9. Milde Naturtenside auf Zuckerbasis und natürliche Rückfetter vermeiden zusätzlich ein Austrocknen der Haut. Umstrittene Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Parabene, Farbstoffe, Silikone oder Mineralöle sind in dem verantwortungsvollen Pflegeprodukt nicht enthalten.

GlückstierGlückstier Hundeshampoo wird komplett tierleidfrei hergestellt. Es ist vegan zertifiziert (ohne tierische Inhaltsstoffe) und auch bei der Durchführung von Anwendungsstudien wird auf den Einsatz von Tieren verzichtet. Wie es dennoch möglich ist, das Produkt auf Kämmbarkeit und Glanz zu testen, zeigt dieses Video:

Glückstier Hundeshampoo (250 ml UVP 5,95 €) ist zur Pflege und Reinigung für jedes Fell geeignet. Egal, ob helle oder dunkle Farbe, kurzes oder langes Haar. Grundsätzlich sollte dein Hund nur gewaschen werden, wenn es wirklich sein muss. Zum Beispiel, wenn er vorher in einem stinkenden Tümpel baden war oder sich in etwas Undefinierbarem gewälzt hat …

So wenig wie möglich, so viel wie nötig.

Am besten wird das Fell vor dem Shampoonieren noch einmal gekämmt und mit lauwarmem Wasser durchnässt. Nun eine kleine Menge der Lotion auf den mittleren Rücken auftragen und von dort aus in Richtung Kopf und Rute ins Fell einarbeiten, bis Schaum entsteht. Wenig Schaum bedeutet übrigens nicht wenig Reinigungsleistung, sondern dass es sich um ein natürlich wirksames Produkt handelt.

Das Shampoo kurz einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen. Jetzt nur noch ordentlich abtrocknen, lose Haare ausbürsten und fertig! Nach der Anwendung ist das Fell leicht kämmbar und gesund glänzend. Außerdem duftet der Hund dezent-natürlich nach Strauchtomate. Also, ich könnte meine Nase ständig in Henrys Pelz stecken … mhhh!

GlückstierHast du Lust, die dufte Fellpflege mit Wau‑Effekt auszuprobieren? Schreibe bis zum 1. Mai 2020 ein Kommentar unter diesen Beitrag und verrate uns, warum dein Vierbeiner eine Wäsche nötig hat. Unter allen Teilnehmern verlosen wir hochwertiges Glückstier Hundeshampoo.

Viel Glück und einen fröhlichen Waschtag!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind volljährige Privatpersonen mit Wohnsitz in Deutschland. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Auslosung erfolgt per Zufallsverfahren. Der Gewinner wird benachrichtigt und erhält seinen Preis mit der Post.