Schwein

Eigentlich wollte ich heute einen Beitrag über Öle und ihre Wirkung im Hundefutter schreiben – dann machte es “quiek”! Es gibt so viele lustige Hundespielzeuge, Schweine haben es uns besonders angetan. Irgendwie ziehen wir sie magnetisch an, beide in unserem Haushalt vorhandenen Exemplare haben wir geschenkt bekommen. Das Brillenschwein ist ein Mitbringsel aus einem Stockholm-Urlaub und das Rosaschwein gab es letztes Jahr im Frühling – so lange hat es schon überlebt!

Eine Tatsache, die der Spielweise unseres Hundes mit den Quietsche-Gesellen zu verdanken ist: Sie werden hochgeworfen, damit es ein lustiges Geräusch gibt wenn sie wieder auf dem Boden landen, mit der Schnauze minutenlang durch die Gegend gerollt und fangen sich – wenn es härter zugeht – auch mal einen Pfotenklatscher ein. *Grunz* Viele Hunde haben eher eine ausdauernde Kau-Variante als Spielart für sich entdeckt. Diese geht Menschen ziemlich schnell auf die Nerven, und Schwein überlebt nicht lange …

Schwein

Haben eure Fellnasen auch Schwein? Wie lange überleben diese lustigen Gummitiere bei euch, und habt ihr Lieblings-Modelle? Wir haben uns im Internet umgeschaut und viele tolle Schweinchen entdeckt. Und für uns Zweibeiner gibt´s nach der Spielstunde zur Belohnung eine Tüte leckere vegane Fred Ferkel-Süßigkeiten – so ist die Sache mit dem Schwein gleich doppelt tierfreundlich.

In diese putzigen Steckdosen-Nasen haben wir uns verliebt:

Schweinlinie-quer_groß-NEU