Archives

Giftköder: Alarmstufe Pink

Giftköder

Es fängt ja meistens wie ein ganz normaler Tag an. Aufstehen, anziehen, Frühstück, mit dem Hund raus, arbeiten, Mittagessen, mit dem Hund raus … BÄNG! Wenn der Alltag trügt, schlägt das Schicksal zu. Besonders, wenn man denkt „das wird mir nicht passieren“. Als Henry noch ein Welpe war, haben wir bis zum Erbrechen (nicht wörtlich …

Homöopathie: Der Thuja Hund

Thuja

Der Alltag mit einem futtersensiblen Hund – besonders, wenn es sich dabei um einen verfressenen Labrador handelt – kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Während wir anfangs mehr als einmal kurz vorm Verzweifeln waren, merkt man heute kaum noch, dass Henry eigentlich auf ziemlich viele Nahrungsmittel allergisch reagiert. Nachdem die Ausschlussdiät relativ schnell unterschiedliche Auslöser für Hot Spots und Bauchschmerzen bei unserem Hund diagnostizierte, kam …

Leckerlis: Unverzichtbar oder überflüssig?

Leckerlis

Wie haltet ihr es mit der Gabe von Leckerlis an euren Hund? Ist positive Bestärkung zwangsläufig mit dem Einsatz von Futter verbunden? Mag mein Hund mich Dank Leckerlis mehr? Und ist die Bestechung durch Nahrung noch ehrliche Kommunikation? Für mich ist der Einsatz von Futter im Training gleichermaßen ein Fluch und ein Segen. Denn ich merke, wie mein Labrador „funktioniert“ wenn Futter im Spiel ist – oder eben nicht …

Es war einmal eine Wurmkur …

Wurmkur

Das Wort „Kur“ hört sich irgendwie nach Wellness an. Wer gönnt sich nicht gerne mal eine Saftkur (oder wenigstens eine Haarkur) und hat danach das wohlige Gefühl, dem Körper mal wieder etwas Gutes getan zu haben. Dieser Gedanke und die Gewohnheit haben mich eine ganze Zeitlang auch zur Wurmkur für meinen Hund greifen lassen – immerhin wird …

Furbo Hundekamera – Frauchen is watching you! [Werbung]

Furbo

Zum Glück muss Henry nur selten alleine zu Hause bleiben. Und wenn, dann ist er mit der Situation viel entspannter, als ich. Er weiß ja auch nicht, was ihm während meiner Abwesenheit alles passieren könnte. Und was sich dazu in meinem Kopfkino abspielt: vom Großbrand über eine Magendrehung bis hin zum irgendwo Hängenbleiben … Das …

Wenn das Laufen schmerzt – Arthrose bei Hunden

Arthrose Pixabay

Arthrose ist eine weit verbreite Erkrankung, die nicht nur Menschen treffen kann. Leider sind auch die vierbeinigen Haustiere oft von der Krankheit betroffen, die jede Bewegung zum Schmerz werden lässt. Hunde sind wie Katzen oder Pferde nicht frei davon, an einer Arthrose zu erkranken. [Dieser Beitrag enthält Werbung durch Verlinkung]

FERAGEN: „Sie haben einen reinrassigen Mischling!“ [Werbung]

Feragen

Dass Henry für mich der Schönste, Beste und Tollste ist, weiß ich auch ohne dass es mir jemand schriftlich gibt. Aber welche Gene machen ihn zu dem, der er ist? Jahrelang reimten wir uns die dollsten Kombinationen zusammen, die für unseren Supermix vom Bauernhof verantwortlich sein könnten. Über eine ordentliche Portion Labrador waren sich alle einig – aber darüber …

Wölfe hautnah: Eine Traum-Erfüllung

Wölfe

Vor kurzem habe ich das Glück getroffen – es hat dichtes Fell, gelbe Augen und riecht nach nichts außer Natur. Meine Begeisterung für Wölfe begann, als ich im Alter von 13 Jahren die „Wolfsaga“ von Käthe Recheis verschlang. Und wieder und wieder. Das Gold auf dem Schriftzung ist nur noch brüchig vorhanden …

Bloch & Radinger: Keine Angst vorm „bösen Wolf“

Günther Bloch Wolf

Günther Bloch ist, was Hunde angeht, mein persönlicher Guru. So emotional ehrlich und wissenschaftlich fundiert, wie der Kynologe mit den Vierbeinern lebt und arbeitet, begeistert es mich immer wieder. Dass Bloch im „Haifischbecken Hundeszene“ scheinbar nie den Humor und seine Souveränität verliert, macht den Kölner umso sympathischer …

Meiner hatte eine gute Kindheit …

tierschutzhund pixabay

… habe ich gestern einer netten Dame erklärt – und mich dabei fast ein bisschen geschämt. Denn ihrer ist ein „Tierschutzhund“, wie sie mir zum inzwischen dritten oder vierten Mal mitteilte. In den letzten Jahren sind meine Begegnungen mit Tierschutzhunden aus dem Ausland – bzw. deren Haltern – immer kurioser geworden, leider.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen