FUTTERNAPF & HUNDGESUND

Warum selbst gekochtes Hundefutter eine gute Wahl ist

selbst gekochtes Hundefutter

Wenn du darüber nachdenkst, wie du die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Hundes optimal unterstützen kannst, ist selbst gemachtes Hundefutter eine hervorragende Wahl. Diese Art der Ernährung ermöglicht dir, genau zu kontrollieren, was dein Hund isst, und ihm eine Mahlzeit zu servieren, die reich an natürlichen, nährstoffreichen Zutaten ist. (Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation und …

Was du über Arthrose beim Hund wissen solltest und tun kannst

MyDog Arthrose

Im wahrsten Sinne schleichend bemerkte ich vor zwei Jahren, dass sich unser Henry veränderte. ‚Er wird alt‘, sagten wir und andere. Was auch stimmt, aber nur zum Teil. Denn Alter ist keine Krankheit – im Gegensatz zu Arthrose, die bei unserem damals achtjährigen Vierbeiner diagnostiziert wurde. Unter dem Motto ‚Ciao Au, hallo wau‘ möchte Zoetis, …

Tipps & Tricks: Zusammensetzungen von Hundefutter verstehen

Zusammensetzung Hundefutter

Befindest Du Dich aktuell auf der Suche nach einem neuen Futter für Deinen Hund? Dann solltest Du auf jeden Fall auf die Zusammensetzungen achten, wenn Du online oder im Fachmarkt ein neues Hundefutter entdeckt hast. In einem anderen Beitrag erfährst Du bereits, wie man das richtige Futter für seinen Hund auswählt. Heute erhältst Du ergänzende …

Strubbelköter-Kolumne: Alters- und andere Fragen

Strubbelköter

Wer sich einen Hund im Welpenalter anschafft, weiß in der Regel, welche rassespezifische Pflege nötig sein wird. Wenn ich also einen Pudel (oder Kreuzungen aus Pudel und anderen Rassen) habe, wird früher oder später das Fell geschoren werden müssen. Und bei nicht fachgerechter Bürsttechnik drohen Verfilzungen. Außerdem sollte in der Hundeschule darauf hingewiesen werden, dass …

Wie wählt man das richtige Futter für seinen Hund aus?

Das richtige Futter

Als Hundebesitzer ist es wichtig, das richtige Hundefutter auszuwählen. Das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer geliebten Vierbeiner hängen maßgeblich von einer ausgewogenen Ernährung ab. In diesem Artikel erfährst Du wissenswertes über die verschiedenen Aspekte der Futterwahl, damit Dein Vierbeiner nur das beste bekommt.

Natürlich entspannt: Das trägt zur Beruhigung Deines Hundes bei

Natürlich entspannt

Gibt es gewisse Situationen, die Deinen Hund nervös machen? Wie zum Beispiel lange Autofahrten, heftige Gewitter, laute Feuerwerke, ungewohnte Umgebungen oder alleine zu Hause bleiben? Wenn der Vierbeiner unruhig hin und her läuft, aufgeregt hechelt, verzweifelt winselt oder sogar zittert möchte man seinen Schützling so gut es geht unterstützen, damit dieser die Gegebenheit möglichst entspannt …

Strubbelköter-Kolumne: Der passende Salon

Strubbelköter Salon

Tierschutzhunde, alte und ängstliche Hunde sind in einem Salon gut aufgehoben, in dem immer nur ein Hund zur Zeit behandelt wird. Idealerweise gibt es kostenlose Kennenlerntermine für Hund und Halter, wo man einander ausführlich und in Ruhe beschnuppern kann. Vorteil: Wenn es dann beim ersten richtigen Termin „ernst“ wird, ist der Hund deutlich entspannter, weil …

Gesundes Gemüse für Hunde

Gemüse

Ein Artikel von Claudia Linde von DigiDogs.de Frisches Gemüse ist bekannt dafür, dass es viele gesunde Vitamine und Mineralstoffe und wenige Kalorien enthält. Viele Gemüsesorten können auch für Hunde sehr gesund sein, wenn sie richtig gefüttert werden. Ich stelle euch hier die besten Gemüsesorten zur täglichen Fütterung von Hunden vor und gebe euch Tipps, wie …

Tipps zur Fütterung von Welpen mit Trockenfutter

Welpen Trockenfutter

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Faktor für die Entwicklung und das Wohlbefinden von Welpen. Trockenfutter kann eine bequeme und praktische Alternative sein, aber es gibt einige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass dein Welpe alle Nährstoffe erhält, die er braucht. Hier erfährst du alles darüber, wie du das richtige Trockenfutter für Welpen …

Strubbelköter-Kolumne: Getrimme und Gedoodle

Strubbelköter

Es gibt drahthaarige Hunde, deren Fell üblicherweise nicht geschoren, sondern getrimmt wird. Beim Trimmen werden die abgestorbenen Haare (oft erkennbar an der verblassten Farbe) per Hand herausgezupft. Normalerweise durchlebt ein Haar zwei Phasen, ehe es ausfällt: die Wachstumsphase und die Ruhephase. Bei manchen Felltypen fallen die Haare aber nicht von allein aus, sondern bleiben im …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen