Natürlich gesund: Immunstärker für den Hund

Immunstärker

Wenn Schlappohren im Wind wehen und schlammige Pfotenabdrücke den Weg weisen, ist die nasskalte Jahreszeit da. Viele Hunde kommen mit Schmuddelwetter gut zurecht und mutieren zu fröhlichen Matsch-Monstern. Welpen, Senioren oder empfindlichen Fellnasen können Nässe und Kälte jedoch ganz schön zusetzen und eine gemeine Erkältung verursachen. Mit wenigen Monaten hatte sich auch Henry einen schlimmen Husten eingefangen. Grundsätzlich kann es nicht schaden, das Immunsystem seines Vierbeiners mit bestimmten Nahrungsergänzungen und wärmender Wellness zu unterstützen, damit lästige Infekte keine Chance haben. Hier gibts ein paar natürlich gesunde Immunstärker … (mehr …)

Falknerei: Wenn Mensch & Hund einen Vogel haben

Falknerei

Was dem Herrchen sein Hund, ist dem Falkner sein Vogel – so würde ich meinen Tag im Greifvogelzentrum Schleswig-Holstein zusammenfassen. Bevor ich die Falknerei von Dietmar Damm kennenlernte, hätte ich nicht erwartet was für eine innige Beziehung Mensch und Vogel zueinander aufbauen können. Mit so viel Stolz, wie mancher Falkner über seinen geflügelten Gefährten spricht, steht er kaum einem Hundemenschen in etwas nach. Auch die Geduld im Training, das gegenseitige Vertrauen, der Respekt voreinander und die Verantwortung für seinen Schützling lassen Parallelen zu unserem Hundealltag erkennen. Für einen Tag durfte ich Greifvögel hautnah erleben – was mich so beeindruckte, dass ich den Falknerhandschuh am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte … (mehr …)

PEZZ CHECK: Funktioniert die DIY-Gesundheitsvorsorge? [WERBUNG]

Pezz 09

Bei der Gesundheitsvorsorge gehöre ich zu den Kandidaten, die erstmal davon ausgehen, dass schon alles in Ordnung sein wird. Deshalb war ich in erster Linie neugierig, wie gut denn Henrys Ergebnisse beim PEZZ CHECK Urintest für Hunde ausfallen würden. Kurz hatte ich zwar daran gedacht, dass sich eventuell auch eine Auffälligkeit offenbaren könnte, aber ebenso war ich gespannt, ob der DIY-Pipi-Test überhaupt zuverlässig funktioniert. Tja, letztendlich war von allem was dabei … [Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung & Verlinkung] (mehr …)

Tierkommunikation: Gespräch mit meinem Hund

Tierkommunikation

Wer würde nicht gerne wissen, was in seinem Hund vorgeht? Ob er sich bei einem wohlfühlt oder warum er bestimmte Dinge nicht so gerne mag … Selbst wenn man seinen Vierbeiner gut einschätzen kann und ein eingespieltes Team ist, fehlt in manchen Momenten eine gemeinsame Sprache, um sich gegenseitig zu erklären. Als Jessica Fiedler von TIER-W-ISH anbot, ein unverbindliches Gespräch mit Henry zu führen, war ich sehr gespannt. Kann diese Art der Kommunikation wirklich funktionieren – und was würde dabei herauskommen? [Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung & Verlinkung] (mehr …)

Übersäuerung: Von wegen Hundemagen …

Übersäuerung

Kennt ihr stille Leider? Wir haben einen zu Hause – und damit meine ich nicht meinen Freund, sondern unseren Labrador Henry. Stressige Phasen wie Jobwechsel oder Umzüge nimmt er mit trügerischer Gelassenheit hin. Höchstens zieht er mal eine Augenbraue hoch, während er so daliegt und den Trubel beobachtet. Und kaum hat man den Vierbeiner noch für seine entspannte Haltung bewundert, gibt´s wenig später die Quittung – morgens um vier auf den Teppich gekotzt …

(mehr …)

Vitalpilze: Naturgesund für deinen Hund [WERBUNG]

Vitalpilze

Habt ihr schon mal von Zoopharmakognosie gehört? Dazu habe ich letztens einen interessanten Artikel gelesen. Grob erklärt geht es darum, dass Hunde (und auch andere Tiere) durch den gezielten Verzehr bestimmter Pflanzen oder Erde eine Art Selbstmedikation betreiben. Die Bedienung an der Naturapotheke ist keine esoterische Öko-Phantasie, sondern schlicht und einfach Überlebensinstinkt. Durch konventionelle Nahrung haben Menschen und ihre Haustiere den direkten Kontakt zu Wildkräutern und Co. größtenteils verloren, aber zum Beispiel in Form der sogenannten Superfoods kehren natürliche Hilfsmittel auf den Teller oder in den Napf zurück. So auch die Vitalpilz-Kräuter-Mischungen für Hunde von MycAni[Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung & Verlinkung] (mehr …)

Giftköder: Alarmstufe Pink

Giftköder

Es fängt ja meistens wie ein ganz normaler Tag an. Aufstehen, anziehen, Frühstück, mit dem Hund raus, arbeiten, Mittagessen, mit dem Hund raus … BÄNG! Wenn der Alltag trügt, schlägt das Schicksal zu. Besonders, wenn man denkt „das wird mir nicht passieren“. Als Henry noch ein Welpe war, haben wir bis zum Erbrechen (nicht wörtlich nehmen) geübt, dass er nur frisst was wir ihm freigeben. Und das hat jahrelang auch spitzenmäßig funktioniert. Bis ich mich umdrehte und mein Hund sich hinterrücks auf einem Waldweg merkwürdige pinke Fleischbrocken einverleibte. Giftköder?

(mehr …)

Homöopathie: Der Thuja Hund

Thuja

Der Alltag mit einem futtersensiblen Hund – besonders, wenn es sich dabei um einen verfressenen Labrador handelt – kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Während wir anfangs mehr als einmal kurz vorm Verzweifeln waren, merkt man heute kaum noch, dass Henry eigentlich auf ziemlich viele Nahrungsmittel allergisch reagiert. Nachdem die Ausschlussdiät relativ schnell unterschiedliche Auslöser für Hot Spots und Bauchschmerzen bei unserem Hund diagnostizierte, kam weitere Hilfe aus einer Ecke, deren Wirksamkeit mich total überrascht hat: die Homöopathie.  (mehr …)

Mantrailing: Mein Karli ist ein echter Spürhund

Mantrailing

Ja, ok, Karli ist ein kleiner Hund. Gerade einmal gut 5 kg schwer und dann auch noch ein Chihuahua-Terrier-Mischling. Aber auch er hat eine feine Nase und einen scharfen Instinkt. Die Größe des Hundes ist beim Mantrailing völlig egal. Wichtig ist, ob der Hund überhaupt Lust dazu hat und ob er sich bei dieser Tätigkeit wohl fühlt. Und das trifft auf Karli beides zu. Er liebt das Mantrailing und macht mich jede Woche mächtig stolz! [Dieser Beitrag enthält Werbung durch Namensnennung & Verlinkung] (mehr …)

BARF-Complete Menüs von Frostfutter Perleberg [WERBUNG]

Frostfutter Perleberg

Fleisch und Innereien, Knorpel und Knochen, Obst und Gemüse, Öle und Nahrungsergänzungen – ausgewogenes BARFen kann eine Wissenschaft für sich sein. Muss es aber nicht: Wer gerade mit der Rohfütterung seines Hundes anfängt, wem das Zusammenstellen der Mahlzeiten zu aufwändig ist oder wer es allgemein gern praktisch und unkompliziert mag, für den sind die FertigBARF-Menüs von Frostfutter Perleberg eine frische Alternative zu Trocken- oder Nassfutter. [Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung & Verlinkung] (mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen